Overdrive - Wartung

Bei jedem Getriebeölwechsel Sieb, Feinfilter und Magnet im Overdrive reinigen. Das Feinfilter sitzt neben dem Rückschlagventil der Ölpumpe und dem Reduzierventil, unter dem grössten der drei Stopfen.

Zum Öffnen und Schliessen der Stopfen wird ein Lochmutterschlüssel benötigt (Spezialwerkzeug  9992836-8, Stirnlochschlüssel. Die Stopfen sitzen oft sehr fest, daher werden sie durch ungeeignetes Werkzeug eher vermurkst als gelöst.

9992836

Anziehmoment 2,2 kpm.

Anstelle des Spezialwerkzeugs kann auch ein Stirnlochschlüssel (Zapfenschlüssel, Zweilochmutterndreher)  verwendet werden. Der Durchmesser der beiden Zapfen beträgt 5 mm.

Nach dem Ölwechsel den Ölstand nach einer Probefahrt (oder mit angehobenen Rädern und eingelegtem Overdrive) nochmals überprüfen, da erst dann genügend Öl über den Hals des Getriebes in den Overdrive gespritzt ist.